Sie wollen Ihre Deko zum Osterfrühstück schnell und einfach aufpeppen? Mit unseren Quick Tip gelingt Ihnen das auf jeden Fall.

Sie können Ihr Frühstücksei ganz einfach in einen kleinen Hasen verwandeln oder ihm einen kleinen Heiligenschein aus Eukalyptus verpassen. Ob einfach als Dekoration für Ihr Frühstück oder als DIY für die ganze Familie, um den Kindern eine Osterüberraschung zu bereiten, diese Dekoration gefällt jedem.

 

Material:

  • Hartgekochte Eier
  • Permanent Marker
  • Draht
  • Eukalyptus
  • Schere

 

Wie funktioniert es?

  • Mit dem permanenten Marker können Sie auf Ihr Ei kleine Gesichter malen (Inspirationen dafür können Sie aus den Bildern nehmen).
  • Von dem Eukalyptus nun ein Stück abschneiden und vorsichtig zu einem Ring biegen, diesen können Sie mit Draht verbinden, und ihn dann auf das Ei setzten.
  • Um die Hasenohren zu machen müssen Sie den Draht einmal um das Ei legen, beim zweiten Mal drumwickeln formen Sie mit dem Draht zwei Schlaufen, so entstehen die Hasenohren.
  • Jetzt setzten Sie die Ohren nur noch auf das Ei und fertig ist Ihre Osterdekoration.